Klirrender Glücksmoment

Freitag, 30. Januar 2015 | |


Mein Atem kristallisiert, kaum dass er meinem Körper entweicht. Klirrende Kälte verteilt sich in Flocken über die Welt. Stille. Vermeintliche Stille. Ich höre genauer zu und nehme das leise Rieseln des Schnees und ein sanftes Rauschen von eisigen Winden wahr. Ein unglaubliches Glücksgefühl erfüllt mich. Meine Mundwinkel heben sich und mein Lächeln bleibt beständig zwischen meinen roten Backen haften. Lange Zeit habe ich dieses Gefühl nicht mehr gespürt. Wie konnte ich je meine Kamera aus der Hand geben? Plötzlich weiß ich wieder, warum es mich immer so begeistert hat, die Welt durch eine Linse zu betrachten. Es lenkt den Blick auf die Kleinigkeiten, die einem meist verborgen bleiben. All meine Gedanken, meine Gefühle, mein Handeln- all das konzentriert sich völlig auf die Welt um mich herum. Ich bin hier. Hier im jetzt. Nichts lenkt mich ab. Ich bin einfach nur da. 


1 Kommentar:

Patricia Sophie Engels hat gesagt…

Du kannst so wunderbar schreiben. Ich überlege schon die ganzen Tage - Ich blogge auch erst seit kuzem - ob ich nicht vielleicht auch auf deutsch schreiben soll :)

Bin gespannt auf alles was hier passieren wird.

Liebst Paricia

 
Design by Mira Dilemma.