Das Mädchen hinter der Kamera


Herzlich Willkommen in meinen kleinen und großen Wunderwelten

Ich bin ein gewöhnliches Mädchen- weder besonders groß, noch klein. Weder besonders hübsch, noch hässlich. Weder besonders gebildet, noch dumm. Weder optimistisch, noch pessimistisch.
Ich bin einfach nur Annika, ein 18 jähriges Mädchen, das ihren Weg durch all die Irrungen des Lebens sucht. Bei dieser Suche bin ich schon viele Wege gegangen- von Selbstbewusst bis Selbstkritisch. Von leise bis laut. Von traurig bis fröhlich. 
Ich bin zwar noch jung, aber trotzdem kann ich behaupten, dass ich schon einiges über das Leben gelernt habe. Das wichtigste, was ich jedem weitergeben möchte, ist: 
Das Leben steckt voller Wunder. Das Leben ist ein Wunder!
Man muss nur die Augen aufmachen. Seht euch um, verschließt euren Blick nicht vor der Schönheit des Alltags, der Schönheit der Natur, der Schönheit der Menschen, der Schönheit der Abenteuer und vor allem nicht vor der Schönheit des Lebens.
Vielleicht liebe ich es deshalb zu fotografieren: ich möchte jedem zeigen, was mich für diesen Augenblick begeistert hat. 
Vielleicht schreibe ich deshalb so gerne: ich möchte nicht nur Sinnesorgane überzeugen, sondern auch das Herz. 
Vielleicht lese ich deshalb so gerne: ich möchte nicht nur selbst Erfahrungen und Gedanken weitergeben, ich möchte auch meine eigenen durch die von anderen bereichern.
Das bin also ich. Ein 18 jähriges Mädchen, eine Leseratte, eine wortverliebte Fotografin auf ihrem Weg durch das wundervolle Leben.

Ich freue mich, wenn ihr einen kleinen Teil davon mit mir geht und meine kleinen und großen Wunderwelten durch diesen Blog kennen lernt.


Keine Kommentare:

 
Design by Mira Dilemma.